Die wohl wichtigste Ergänzung einer Terrassenüberdachung ist der Sonnenschutz. Vor allem bei Überdachungen mit Südausrichtung wird eine Beschattung fast zwingend notwendig. Dazu bieten wir Ihnen folgende Varianten zur Auswahl.

Plissees

Eine sehr schöne Variante des Sonnenschutzes sind so genannte Plissees. Diese werden unterhalb des Daches zwischen den Dachsparren montiert und sind in verschiedenen Farben erhältlich. Die Bedienung erfolgt manuell durch den mitgelieferten Bedienstab. Dies ermöglicht auch eine Teilbeschattung, da jedes Feld individuell bedient werden kann.

  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Plissee-1
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Plissee-2
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Plissee-3
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Plissee-4
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Plissee-5
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Plissee-Farbauswahl

Unterdachmarkise Trend 200

nova hüppeAls Alternative zu den Plissees bieten wir Ihnen die Unter­dach­mar­kise Trend 200 der Firma nova hüppe an. Diese Markise wird rechts und links am Dachsparren, unterhalb der Überdachung montiert. Die Mar­kise läuft in zwei Aluminiumschienen und wird von diesen geführt. Der Vorteil der Unterdachmarkisen liegt darin, dass das Markisentuch vor der Witterung geschützt unterhalb des Daches verläuft. Des Weiteren haben Unterdachmarkisen eine schlichte Bauform und sind bequem per Elektromotor zu bedienen.

hinweis unterdachmarkisen
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Unterdachmarkise-1
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Unterdachmarkise-2
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Unterdachmarkise-3
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Unterdachmarkise-5.1
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Unterdachmarkise-5
  • Terrassenueberdachung-Plandesign-Unterdachmarkise-6

Quelle Bild 1+2: novahueppe.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok