Durch einen modernen Maschinenpark, gepaart mit unserem handwerklichen Know-How und unserer langjährigen Erfahrung, garantieren wir Ihnen eine einzigartige, hochwertige und präzise Herstellung Ihrer Wunschüberdachung.

Die wichtigsten Ausführungsdetails im Überblick


Pfostentraeger Pfostenfuß Terrassenueberdachung PlandesignPfostentraeger Pfostenfuß Terrassenueberdachung PlandesignStützenfüße/ Pfostenträger in nicht sichtbarer Befestigung. Keine sichtbaren Schrauben oder Stabdübel. Optisch kein Vergleich zu H-Trägern oder anderen aufschraubbaren Varianten. Erhältlich zum Einbetonieren oder Aufdübeln. Höhenverstellbar mit Edelstahl- Schiebehülse.
  
Die tragenden Dachbalken (Sparren) werden am Pfettenauflager mit Ausblattungen (Kerven) versehen. Dies bringt nicht nur optische Vorteile, sondern gewährleistet auch eine sichere Stabilität. Vergleichen Sie mit billigen Varianten, dort werden die Sparren nur stumpf aufgelegt. Außerdem versehen wir alle Sparren am unteren Ende mit einer Schräge, dadurch wird ein optisch runder Eindruck vermittelt.


Auch die vordere Tragpfette wird an den Enden zweifach abgeschrägt, so dass das Regenwasser ungehindert ablaufen und abtropfen kann (konstruktiver Holzschutz). Zudem rundet es ebenfalls das Gesamtbild ab.

Die Wandpfette wird mittels Schwerlastankern oder Injektionsankern angebracht. Die Befestigung ist selbstverständlich auch bei bestehenden Wärmedämmverbundsystemen möglich. Auch die Befestigung an einem Fertighaus in Holzständerbauweise ist problemlos machbar.

Durch Spezial-Holzverbinder werden die Dachsparren direkt an die Wandpfette angeschlossen und liegen nicht oben auf. Dies ist sowohl an der hinteren Pfette, als auch an der vorderen Pfette möglich.

Durch diese Holzverbinder sind sowohl Befestigungen unter einem Balkon, als auch an einem Dachvorsprung möglich.


Selbst die Montage auf einem Dach ist machbar.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok